Umweltfreundliche Büros steigern das Wohlbefinden am Arbeitsplatz

Die Nachfrage nach grünen Büros in Unternehmen steigt, und laut PWC ist die Nachhaltigkeit von Gebäuden mittlerweile für viele Büromieter ein wichtiger Aspekt. Überall auf der Welt treiben Gesichtspunkte wie Kosten, Umweltauswirkungen und Mitarbeiterwohlbefinden das Rennen um Nachhaltigkeit an. Grüne Arbeitsplätze gibt es in vielen verschiedenen Formen. Oft wird dabei ein Schwerpunkt auf den Energieverbrauch und die Verwendung von Recyclingmaterialien gesetzt, und umweltfreundliche Praktiken am Arbeitsplatz sind längst keine Ausnahme mehr.

Grüne Büros

Die Umsetzung von Umweltrichtlinien am Arbeitsplatz bringt sowohl Führungskräften als auch Mitarbeitern eine Reihe von Vorteilen. Untersuchungen haben gezeigt, dass eine grüne Büroumgebung die Produktivität von Mitarbeitern anregt, und eine Studie der Universität Exeter aus dem Jahr 2014 weist nach, dass mit Grünpflanzen ausgestattete Büros eine um bis zu 15% höhere Produktivität verzeichnen. Zudem haben Mitarbeiter eine positivere Sicht auf ihr Arbeitsleben und gehen die gestellten Aufgaben aktiver an. Eigentümer profitieren von Einsparungen durch eine mögliche Senkung der Energie-, Betriebs- und Wartungskosten.

Auch für die Gewinnung und Bindung von Personal sind grüne Bürokonzepte von Vorteil. Auf dem Karriereportal TheLadders gaben 90% der Befragten an, dass es ihnen wichtig ist, für ein umweltfreundliches Unternehmen zu arbeiten. Darüber hinaus erklärten 72%, dass sie ein grünes Büro dem weniger grün gestalteten Arbeitsbereich eines anderen Unternehmens vorziehen würden. Dies zeigt, dass die Umsetzung ökologischer Richtlinien nicht nur für den einzelnen Arbeitnehmer, sondern auch für das Unternehmen als Ganzes von Vorteil ist, denn eine Steigerung der Produktivität durch Umweltinitiativen zahlt sich vielfach aus.

Luftqualität

Auch das Thema der Innenraumluftqualität lenkt den Fokus auf grüne Büros. Untersuchungen belegen einen direkten Zusammenhang zwischen der Luftqualität und der Produktivität von Arbeitnehmern. Eine Erhebung aus dem Jahr 2006 ergab, dass die schlechte Luftqualität der Büroumgebung zu einer Leistungsverringerung um 10% führen kann. Es wurden insbesondere Aspekte wie die Tippgeschwindigkeit und der Umfang an erledigten Aufgaben in Büros untersucht, deren Luftqualität zu wünschen übrig ließ.

Die Luftqualität wirkt sich auch auf das Wohlbefinden der Mitarbeiter aus. Zahlen belegen, dass Büros mit einer besseren Belüftung 35% weniger kurzfristige Krankschreibungen verzeichnen. Außerdem haben mehrere Studien eine Verbindung zwischen schlechter Luftqualität und dem Auftreten des Sick-Building-Syndroms ergeben. Eine schlechte Luftqualität löst ganz unterschiedliche Krankheitssymptome bei Mitarbeitern aus und beeinträchtigt letztlich die Produktionsleistung des gesamten Unternehmens.

Verbesserungen am Arbeitsplatz

Eine schlechte Luftqualität kann das Ergebnis verschiedener Faktoren innerhalb des Bürogebäudes sein. So beeinflussen Verunreinigungen wie Staub, Chemikalien, Schimmel und Umgebungsbedingungen wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Beleuchtung und Lärm die Luftqualität. Eine Verringerung von Luftverunreinigungen zu erreichen, kann hingegen sehr einfach sein. Die Installation einer Luftreinigungsanlage (Hyperlink: http://www.rexeleurope.com/en/gb/6904/4402006/activita-ap2000-air-purifier#.VcM6CTBVhHx) reduziert den Gehalt an Schadstoffen und Partikeln in der Luft und sorgt für eine gesunde Büroumgebung. Mitarbeiter sollten stets umgehend auf Probleme bei der Luftqualität hinweisen, um Komplikationen frühzeitig vorzubeugen.

Rexel entwickelt ständig neue Produkte für eine verbesserte Büroumgebung. Unser Schwerpunkt sind Leistung und Qualität, um das Wohlbefinden am Arbeitsplatz zu verbessern. Um aktuelle Neuigkeiten und Angebote unseres Teams zu erhalten, melden Sie sich bitte hier für unseren Newsletter an.

Gern können Sie uns weiter unten auch einen Kommentar hinterlassen. Wir freuen uns darauf zu erfahren, was Sie zur Verbesserung Ihrer Büroumgebung unternehmen!

 

Quellen:

http://www.pwc.com/us/en/asset-management/real-estate/publications/emerging-trends-in-real-estate-2015.jhtml

http://info.theladders.com/inside-theladders/to-make-your-company-grow-think-green

http://senseair.se/wp-content/uploads/2011/05/1.pdf

http://www.theguardian.com/sustainable-business/2014/sep/24/office-building-design-worker-health-wellbeing-productivity