Pläne für das neue Jahr am Arbeitsplatz

 

Die Weihnachtszeit ist oft auch die hektischste Zeit in puncto Arbeit. Zum Jahresende sind Mitarbeiter sehr damit beschäftigt, ausstehende Ziele zu erreichen, alles für ihren Urlaub vorzubereiten und vor allem die Erfolge der letzten 12 Monate zu feiern.

Deshalb ist es gerade in dieser Zeit wichtig, dass sie ihre Konzentration bewahren, ihre Abwesenheit richtig organisieren und für den Neustart im Januar gewappnet sind. Doch worauf sollten Mitarbeiter inmitten all dieser Aktivitäten besonders achten?

Aufrechterhalten der Produktivität

Obwohl das Jahresende der perfekte Moment ist, um unerledigte Aufgaben und ausstehende Projekte abzuschließen, kann das schwierig werden, wenn Kollegen gerade jetzt in Urlaub gehen. Wie können Mitarbeiter also zum Jahresende produktiv bleiben?

Es ist auf jeden Fall eine gute Idee, wichtige Prozesse zu überprüfen. Die Gewährleistung der Datensicherheit ist ein zentrales Anliegen über die Weihnachtszeit. Laut Untersuchungen des britischen Information Commissioner’s Office (ICO) nimmt die Anzahl der Datenschutzverstöße durch interne Fehler gegen Jahresende zu. Dies wurde darauf zurückgeführt, dass mehr Mitarbeiter außerhalb des Büros ungesicherte Geräte verlieren.

Zudem ist dies eine gute Gelegenheit, vertrauliche Unterlagen zu vernichten, Ablagesysteme zu organisieren und wichtige Daten zu sichern. Die Sicherung des Arbeitsplatzes während der Festtage sollte für alle Mitarbeiter eine Priorität sein. Und das bedeutet natürlich auch, dass Kollegen im neuen Jahr zu einem sauberen und ordentlichen Büro zurückkehren können!

Produktivität im neuen Jahr

Es mag vorschnell scheinen, jetzt schon an das nächste Jahr zu denken – doch Januar ist die perfekte Zeit für neue Pläne, und schließlich braucht jeder einen Neujahrsvorsatz! Studien zeigen, dass nur eine von zehn Personen es schafft, ihren guten Vorsatz tatsächlich zu realisieren. Wie können Mitarbeiter also ihre Chancen verbessern? Statt vager, allgemeiner Ziele empfehlen Experten sogenannte SMART-Ziele (spezifisch, messbar, angemessen, realistisch und terminiert). Klar definierte Meilensteine in den nächsten 3, 6 und 12 Monaten sind entscheidend, damit Angestellte effektiv arbeiten können.

Bürogeräte leisten einen wichtigen Beitrag zur allgemeinen Produktivität am Arbeitsplatz. Wenn der Datensicherheit zu wenig Beachtung geschenkt wird (z. B. stapelweise Akten herumliegen und auf das Vernichten warten), ist es vielleicht an der Zeit, in neue Technologie zu investieren, um dieses Problem zu lösen.

Der Blick zurück

Vergessen wir nicht, dass es inmitten der Vorbereitungen auf Jahresende und Jahresbeginn nützlich sein kann, einzuhalten und nachzudenken. Man kann aus den Erfahrungen der letzten 12 Monate sicherlich viel lernen und dies mit dem gesamten Team teilen, um einen guten Start ins Jahr 2016 zu gewährleisten.

Erfahren Sie mehr über die Produkte von Rexel und wie sie auf vielerlei Weise die Produktivität am Arbeitsplatz unterstützen können: http://www.rexeleurope.com/en/gb/home

Quellen

http://news.bbc.co.uk/1/hi/health/7162692.stm

http://www.information-age.com/technology/security/123458729/christmas-time-ico-and-data-crime

http://www.dataiq.co.uk/news/20141224/ico-issues-five-top-tips-protect-data-over-festive-season