Intelligent und produktiv

Print

Intelligente Technologien haben großen Einfluss auf die Produktivität vieler globaler Unternehmen. Überall auf der Welt setzen Unternehmen bereits intelligente Technologien ein – von der Sicherheitskontrolle bis hin zum Management von Energiesparmaßnahmen. Die Generation der „Digital Natives“, die jetzt auf den Arbeitsmarkt strömt, unterstützt die Einführung intelligenter Technologien, da sie ihre Liebe zu allen digitalen Dingen ins Büro bringt.

Die Integrierung intelligenter Technologien geschieht zu einer Zeit, die einst als „der Anfang vom Ende des Büros, wie wir es kennen“ bezeichnet wurde. Und in der Tat ist die Büroumgebung im Wandel begriffen, wenn auch nicht in der Art und Weise, die manche Experten vorhersahen. Der 2015 von Samsung verfasste Bericht „Smarter Futures“ stellte fest, dass der Einsatz intelligenter Technologien für eine Optimierung von Produktivität und Zusammenarbeit im Büro sorgt.

Intelligente Sensoren in Gebäuden verbessern die Mitarbeiterproduktivität

Das Internet der Dinge (engl. Internet of Things, IoT) wird Arbeitsplätze in einer neuen und aufregenden Weise revolutionieren. In Büros wird bereits eine Vielzahl intelligenter, auf das Internet der Dinge gestützter Sensoren eingesetzt, und diese verbessern die Produktivität erheblich. Einige neue Bürogebäude sind so gut durchdacht, dass sie in der Lage sind, durch den Einsatz verbundener Heiz- und Beleuchtungssysteme die Arbeitsumgebung automatisch an die Bedürfnisse der Mitarbeiter anzupassen.

In der Zukunft wird das riesige IoT-Netz Milliarden von Geräten miteinander verbinden.

Beispielsweise sind in vielen Büros die Handtuchspender mittlerweile so programmiert, dass Facility-Management-Mitarbeiter darauf aufmerksam gemacht werden, wenn die Toiletten gereinigt werden können, was ihnen eine effizientere Nutzung der zur Verfügung stehenden Zeit ermöglicht. An den im Büro aufgestellten Grünpflanzen angebrachte Sensoren können so programmiert werden, dass sie eine Nachricht an das Smartphone eines Mitarbeiters senden, wenn mehr Wasser benötigt wird. Ähnliche Sensortechnologien lassen sich in Drucker integrieren, die dann eine Meldung schicken, wenn Papier oder Toner aufzufüllen sind.

Der Nutzen von Geräten mit intelligenten Technologien

Die Integration intelligenter Technologien in Büros geht jedoch über den Einsatz von Sensoren weit hinaus. Auf dem Schreibtisch fast aller Mitarbeiter liegt ein Smartphone, das die Produktivität in verschiedener Weise unterstützt. Persönliche digitale Assistenten haben enormen Einfluss auf Zeitmanagement und Produktivität und ermöglichen es Mitarbeitern, ihre Ziele im Auge zu behalten. Andere weniger offensichtliche Bürogeräte umfassen ebenfalls eine Reihe intelligenter Funktionen, so zum Beispiel die Auto Feed-Aktenvernichter von Rexel. Diese sind mit innovativer Technik ausgestattet, sodass der Benutzer lediglich alle Papiere in das Gerät geben und eine Taste drücken muss – das Schreddern erfolgt automatisch ohne jegliche manuelle Bedienung.

Das Büro der Zukunft

Für die Zukunft bieten sich endlose Möglichkeiten für den Einsatz intelligenter Technologien zur Unterstützung produktiver Arbeit. Fahrerlose, auf das Internet der Dinge gestützte Autos werden Mitarbeiter in die Lage versetzen, sich bereits auf dem Weg zur Arbeit über arbeitsbezogene Aktivitäten auszutauschen. Eines Tages übernehmen vielleicht sogar Roboter mit künstlicher Intelligenz die Nebentätigkeiten von Mitarbeitern wie zum Beispiel Verwaltungsaufgaben.

Rexel entwickelt ständig neue intelligente Technologien zur Integration in unsere Produkte. Erfahren Sie mehr über die intelligenten Funktionen der Produktpalette Auto Feed und profitieren Sie von besonderen Angeboten und aktuellen Informationen zu unseren Produkten: Abonnieren Sie hier unseren Newsletter.

 

Quellen:

http://www.samsung.com/uk/business-images/insights/2015/SamsungSmarterFuturesReportWorkLife-0.pdf

http://www.bloomberg.com/features/2015-the-edge-the-worlds-greenest-building/

http://workplaceinsight.net/far-from-dying-out-the-office-is-becoming-more-essential-than-ever/

http://www.di.net/articles/the-office-building-of-the-future/